«Schawinski» vom 30.9.2013

  • Montag, 30. September 2013, 22:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 30. September 2013, 22:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 1. Oktober 2013, 3:43 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 1. Oktober 2013, 8:27 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 1. Oktober 2013, 9:55 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 1. Oktober 2013, 10:30 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 5. Oktober 2013, 22:25 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 6. Oktober 2013, 14:30 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 6. Oktober 2013, 20:30 Uhr, SRF info

Der Kriegsreporter Kurt Pelda geriet als Jugendlicher in Afghanistan in eine brenzlige Situation und stand Todesangst aus. Heute ist der zweifache Vater mit seiner Kamera in Syrien unterwegs. Seine Bilder rütteln auf.

Kurt Pelda will die Menschen aufklären. Als Kriegsreporter reist er an die gefährlichsten Orte der Welt und filmt oft schreckliche Szenen aus nächster Nähe. Zurzeit ist der Vater zweier Buben in Syrien und berichtet unter anderem für Schweizer Radio und Fernsehen über den Bürgerkrieg zwischen dem Assad-Regime und den Oppositionellen. Immer wieder rennt er dabei selber um sein Leben, weil er zwischen die Fronten gerät. Über seine traumatischen Erlebnisse, wie er sie verarbeitet und warum er diesen Job trotz grosser Gefahr nicht aufgeben will, spricht er mit Roger Schawinski.