Roger Schawinski im Gespräch mit Stefan Meierhans

  • Montag, 25. Juni 2018, 22:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 25. Juni 2018, 22:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 26. Juni 2018, 3:40 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 26. Juni 2018, 8:30 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 26. Juni 2018, 9:55 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 26. Juni 2018, 10:30 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 30. Juni 2018, 22:25 Uhr, SRF info

Die Vorfälle um die Postauto und ihre Subventions-Tricks erschüttern das Vertrauen in die Service-public-Betriebe. Preisüberwacher Stefan Meierhans bemerkte bereits 2012 Unregelmässigkeiten bei den Buchungen. Was treibt ihn an, auf der Hochpreisinsel Schweiz für faire Preise zu kämpfen?

Stefan Meierhans kämpft dafür, dass Schweizerinnen und Schweizer nicht zu viel bezahlen müssen – egal ob fürs Zugticket oder fürs Handy-Abo. Das ist keine einfache Aufgabe auf der Hochpreisinsel Schweiz. Seit zehn Jahren ist er eidgenössischer Preisüberwacher und legt sich pausenlos mit den Grossen der Schweiz an: mit Medikamentenherstellern, mit den SBB, mit Detailhändlern. Was erreicht er dabei?

Die Krankenkassenprämien gehen jedes Jahr mehr ins Portemonnaie. Das Thema ist ein Dauerbrenner. Gesundheitsminister Alain Berset versucht seit seiner Bundesratswahl, ein Rezept dagegen zu finden. Warum fruchten seine Massnahmen nicht? Was taugt die neue Volksinitiative der CVP, die ebenfalls die Prämien senken will? Roger Schawinski diskutiert mit Monsieur Prix Stefan Meierhans.