TV-Duell bei Roger Schawinski

  • Montag, 27. Januar 2014, 22:55 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 27. Januar 2014, 22:55 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 28. Januar 2014, 3:57 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 28. Januar 2014, 8:27 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 28. Januar 2014, 9:55 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 28. Januar 2014, 10:27 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 1. Februar 2014, 22:25 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 2. Februar 2014, 14:30 Uhr, SRF info

Der ehemalige Arena-Moderator Filippo Leutenegger will Präsident der grössten Schweizer Stadt werden. Der FDP-Nationalrat greift die aktuelle Amtsinhaberin an, die SP-Frau Corine Mauch. Das grosse TV-Duell – bei Schawinski

Sie will bleiben, und er versucht das zu verhindern. Der ehemalige Arena-Zampano und heutige FDP-Nationalrat Filippo Leutenegger macht Corine Mauch das Zürcher Stadtpräsidium streitig. Bei den Erneuerungswahlen in zwei Wochen will er die Amtsinhaberin und erste Frau an der Spitze der grössten Schweizer Stadt vom Podest stossen. Sein Argument: Zürich lebe auf zu hohem Fuss, jetzt müssten die Finanzen dringend besser gemanagt werden. Ganz anders sieht das die SP-Frau Corine Mauch. Sie sieht Zürich auf gutem Weg und beruft sich auf die grosse Zufriedenheit in der Bevölkerung. Wer hat die besseren Argumente und kann mehr Stimmen holen? Kurz vor der Kampfwahl wetzen die beiden Stapi-Kandidaten bei Roger Schawinski im exklusiven Fernsehduell die Klingen.