«Schladming aktuell» vom 7.2.2013

Am Donnerstag in «Schladming aktuell»: Die Abfahrts-Trainings der Frauen und Männer und «Knauss-how». Studiogast: Tina Weirather. Moderation: Jann Billeter.

Beiträge

  • Training Abfahrt Männer

    Hannes Reichelt hat im ersten Training zur WM-Abfahrt in Schladming die beste Zeit aufgestellt. Für das Highlight aus Schweizer Sicht sorgte Vitus Lüönd mit Rang 7.

    Mehr zum Thema

  • Training Abfahrt Frauen

    Marianne Kaufmann-Abderhalden hat sich in Schladming den letzten Startplatz für die WM-Abfahrt vom Sonntag gesichert. Die Toggenburgerin beendete das 2. Training an 3. Stelle, während Konkurrentin Fränzi Aufdenblatten ausschied. Die Bestzeit fuhr Regina Sterz.

    Mehr zum Thema

  • Tina Weirathers Anfänge

    Tina Weirather ist heute bei Jann Billeter im Studio zu Gast. Die junge Liechtensteinerin blickt schon auf eine ereignisreiche Karriere zurück.

  • Gespräch mit Tina Weirather, Teil I

  • Die Liechtensteiner Fan-Bar

    Tina Weirather kann in Schladming auf ganz besondere Unterstützung zählen.

  • Gesprächt mit Tina Weirather, Teil II

  • Vorschau Super-Kombi: Titelverteidigerin Anna Fenninger

    Bei den Frauen steht am Freitag in der Super-Kombi die zweite Entscheidung dieser WM an. Vor zwei Jahren triumphierte Anna Fenninger in Garmisch-Partenkirchen.

  • Kombi-Favoritin Tina Maze

    Für die WM-Kombination kommt nur eine Frau für Gold in Frage: Tina Maze.

  • Trainerlegende Charly Kahr

    Genannt wird er Mister Schladming, Downhill-Charly oder schlicht Trainerlegende. Karl «Charly» Kahr coachte die Österreicher an der letzten WM in Schladming zu Abfahrtsgold.

    Mehr zum Thema

  • «Knauss-how»: Armutschgerl

    In der Rubrik «Knauss-how» erklärt Hans Knauss während der Ski-WM österreichische Ausdrücke. Heute: «Armutschgerl».

    Mehr zum Thema