«Schladming aktuell» vom 13.2.2013

Am Mittwoch in «schladming aktuell»: Jubel bei Gastgeber Österreich, ein Besuch in Marcel Hirschers Heimat, das Comeback von Marlies Schild und «Knauss-how». Zu Gast im Studio sind Michelle Gisin und Gino Caviezel. Moderation: Jann Billeter.

Beiträge

  • Erleichterung beim Gastgeber

    Dank Marcel Hirscher hat Gastgeber Österreich im Team-Event das erste WM-Gold bejubeln können. Zuvor waren die Medien mit dem Austria-Team hart ins Gericht gegangen.

    Mehr zum Thema

  • Besuch in Hirschers Heimat

    Ein Besuch in Annaberg, wo Marcel Hirscher herkommt.

  • Gespräch mit den Studiogästen, Teil 1

    Zu Gast bei Jann Billeter im Studio sind Michelle Gisin und Gino Caviezel.

  • Siegerehrung Super-Kombination der Männer

  • Marlies Schild bestreitet den WM-Slalom

    Titelverteidigerin Marlies Schild wird am Samstag an den Weltmeisterschaften in Schladming im Slalom an den Start gehen. Dies bestätigte die 31-jährige Österreicherin am Mittwoch.

    Mehr zum Thema

  • Gino Caviezel und Michelle Gisin im Gespräch, Teil 2

  • Riesenslalom: Hoffen auf Gut und Gisin

    Lara Gut und Dominique Gisin sind die Schweizer Hoffnungsträgerinnen im Riesenslalom vom Donnerstag.

  • Gino Caviezel und Michelle Gisin im Gespräch, Teil 3

  • Siegerehrung Team-Event

  • «Knauss-how»: Arschling zruck

    Ex-Skiprofi Hans Knauss erklärt, was mit «Arschling zruck» gemeint ist.