G.G. Anderson bringt neuen Beat

Evergreens sind unverwüstlich. Dies wird bei G. G. Andersons neuer «Das Beste» Cd wieder einmal offensichtlich. Seine Hits von damals erscheinen in neuem Kleid und erhalten durch zeitgemässen Beat noch zusätzliche Power ein klarer Fall für unseren «Knaller der Woche»

Beiträge

  • «Das Beste» von G.G.

    G.G. Anderson kann sich mittlerweile «Urgestein des deutschen Schlagers» nennen. Bringt er doch 50 Jahre Bühnenerfahrung mit sich und komponiert selber seit 40 Jahren Hit auf Hit.

    Im Herbst 2014 wurde er 65 Jahre alt und bereitet seinen Fans jetzt nachträglich mit seiner «Das Beste» CD ein Geschenk.

    Sämtliche Titel darauf wurden neu arrangiert und eingesungen. Darunter finden sich natürlich auch die Klassiker «Sommernacht in Rom», «Mädchen Mädchen» oder «Mama Lorraine».

    daue

  • 7000 Rinder

    «Nostalgie-Hitparade» von 1963

    Schon in den 1950-er Jahren startete Peter Hinnen als jodelnder Peterli seine Karriere in der heimischen Schweiz. In den 1960-er Jahren konnte er seinen Erfolg dann auf den gesamten deutschpsrachigen Raum ausweiten.

    Als jodelnder Cowboy hatte er 1963 mit «Siebentausend Rinder» seinen grössten Hit.

    daue

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Redaktion: Thomas Wild