Warum brauchts Natron im Fondue?

Fondue ist mit der Mischung aus Käse und Weisswein eine echte Säurebombe für unseren Magen - weil sehr basisch. Um diesen Effekt auszugleichen mischt man dem Käsefondue in der Regel etwas Natriumhydrogenkarbonat bei - kurz Natron. Dies hilft dem Magen diese Säure etwas auszugleichen.

Zudem verbessert Natron auch die Konsistenz des Fondues.