Von «Maladière» bis «es Renne ha»

Das Fussballstadion in Neuenburg heisst «Maladière». Den gleichen Namen trägt ein ein Quartier im Westen vo Lausanne. Hat dieser Name etwas mit dem französischen «malade», also «krank» zu tun?

Stadion Maladière in Neuenburg.
Bildlegende: Stadion Maladière in Neuenburg.

Ja, sagt Christian Schmutz in seiner Antwort auf diese Frage. «Maladière» und «malade» stammen aus der gleichen Wortfamilie. Im Mittelalter wurden Kranken- und Leprastationen auf französisch mit «Maladeire», «Maladière», «Mulatière» oder «Mulaterie» bezeichnet.

Erklärt wird ebenfalls die Herkunft des Walliser Mundartwortes «fiis» für «still, ruhig» und die eher junge Redewendung «es Renne ha».

Wenn auch Sie eine Frage haben, schreiben Sie an:

DRS Musikwelle
Dialekt-Briefkasten
8042 Zürich
oder senden Sie eine Mail an:
schnabelweid@srf.ch

Eine Antwort auf Ihre Frage erhalten Sie am Radio oder per Post.

Redaktion: Christian Schmutz