20 Johr Mundarträp mit em Black Tiger

Der Basler Black Tiger, mit bürgerlichem Namen Urs Baur, ist der Vater des Mundartrap. 1991 wagte er mit «Murder by Dialect» den Schritt vom Englischen ins Baseldeutsche.

Damit löste er eine stürmische Entwicklung aus, die bis heute anhält. In Mundart zu rappen kommt gut an. In der Szene gibt es sehr gute Akteure wie z. B. den Berner Greis, den Zürcher Lügner und die Bündner Gruppe Sektion Kuchikäschtli.

Redaktion: Christian Schmid