Chliini Lüt

Die Geschichten im Buch «Chliini Lüt» erzählen von der Welt der Nachkriegsjahre in der Gegend von Oftringen. Dies aus der Sicht eines Knaben auf eine Welt, die von strengen Verhaltensnormen geprägt ist.

Rechtschaffenheit und Ordentlichkeit, Anpassung und Autoritätsglaube, dazu eine einengende Religiosität: Dies sind die prägenden Welt- und Wertvorstellungen. Der pensionierte Mittelschullehrer Reinhold Bruder stellt diese Welt auf eindrückliche Weise dar. Seine Geschichten sind auch formal aussergewöhnlich, denn sie sind im Versmass des Hexameter geschrieben.

Chliini Lüt von Reinhold Bruder, Wolfbach

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Christian Schmid