Deutsche lernen «Schwiizerdütsch»

Sollen Deutsche, die in der Schweiz leben, Mundart lernen oder nicht? Wenn ja, sollen sie Mundart nur verstehen oder sollen sie sie auch sprechen lernen?

Nicht alle Deutsche stellen sich in der Schweiz dem Chrüsimüsi unserer Dialekte.
Bildlegende: Nicht alle Deutsche stellen sich in der Schweiz dem Chrüsimüsi unserer Dialekte. SRF

Dorothea Vogt und Wolfgang Koydl haben diese Frage für sich beantwortet und lernen Mundart. Sie ist Logopädin am Waidspital in Zürich. Er ist Journalist, Schweizkorrespondent der Süddeutschen Zeitung.

Beide nähern sich der Mundart auf ganz unterschiedliche Weise. Sie erzählen wie. Sie erklären auch, warum sie sich für Mundart interessieren und weshalb ihnen Mundartkenntnisse von Nutzen sind.

 

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Christian Schmid