Ds Frölein Liseli

Renée Maria Bellafante ist im Liebefeld bei Bern geboren worden und aufgewachsen. Obwohl Berndeutsch nicht ihre Muttersprache war, spricht sie es heute, als Bernerin, makellos. Sie schreibt es auch.

In ihrem Buch «Chrüsimüsi» erzählt sie Geschichten von Frauen, die im Altersheim ohne aufzufallen ihrem Lebensende entgegenleben. Aber sie haben Geschichten auf dem Buckel, die Romane füllen könnten, nicht selten Kriminalromane. Renée Maria Bellafante weiss, wovon sie schreibt; sie arbeitet mit alten Menschen.

 

Moderation: Janine Geigele, Redaktion: Christian Schmid