Grob ist sehr subtil - Grossartige Satire von Stefanie Grob

Das Buch «Inslä vom Glück» enthält rund 50 Bühnentexte der Berner Autorin und Spoken-Word-Künstlerin Stefanie Grob. Eine Trouvaille berndeutscher Satire!

Stefanie Grob
Bildlegende: Stefanie Grob Ayse Yavas

Seit vielen Jahren tritt Stefanie Grob auf den Bühnen und an Veranstaltungen in der Schweiz auf. Mit ihrer scharfen Zunge mischt sie die Berner Literaturtage ebenso auf wie den «Sommermaskenball beider Räte im Westflügel des Bundeshauses». Gut: Letzteres ist eine der Kapitelüberschriften in ihrem Buch «Inslä vom Glück», dieser Auftritt ist also erfunden. Aber er wäre denkbar!

Füdlibürger und Politik

Stefanie Grob erzählt in ihren kurzen Geschichten vom Leben als Frau, Mutter, Familientierchen. Sie klinkt sich in ihren Texten mitten in ein Leben, in eine Situation oder in eine Geschichte ein und nimmt den Hörer oder Leser ganz selbstverständlich mit. Oft redet sie ihr Publikum direkt an: «Dir, ab i die Dominikanischi, das wärs!». So beginnt ein Text ganz harmlos, bis einem dämmert, dass die Erzählstimme sich völlig naiv für einen Job beim Bundesamt für Migration bewirbt, als Begleiter von Ausschaffungsflügen. Stefanie Grob bleibt immer schön beim Alltag des Füdlibürgers - und ist doch fast immer hochpolitisch und gesellschaftskritisch.

Buchtipp

Stefanie Grob: Inslä vom Glück. Der gesunde Menschenversand. 2014

CDs mit Nummern von Stefanie Grob

Bern ist überall: Im Kairo. Der gesunde Menschenversand 2006.

Tomate uf de Ohre. Spi Spa Spoken Word für Kinder. Der gesunde Menschenversand 2008

Mundart - aus 5 Jahren gägäWärt. Christoph Merian Verlag 2009

The Beast of Tittanic. Der gesunde Menschenversand 2009

GägäWärt - Das Beste aus 10 Jahren Mundartnacht. Der gesunde Menschenversand 2012

aber hütt - Eine Hommage an Ernst Eggimann. Der gesunde Menschenversand 2012

Moderation: Marietta Tomaschett, Redaktion: Markus Gasser