Live aus Basel: 60 Jahre «Querschnitt»

Am 8. März 1952 meldete sich das damalige Radio Basel zum ersten Mal mit seinem «Querschnitt durch die Basler Fasnacht».

60 Jahre «Querschnitt»: Der heutige Macher Michael Luisier und der ehemalige Querschnittmacher Thomas Baer im Gespräch mit Peter Bollag (v.l.n.r)
Bildlegende: 60 Jahre «Querschnitt»: Der heutige Macher Michael Luisier und der ehemalige Querschnittmacher Thomas Baer im Gespräch mit Peter Bollag (v.l.n.r) SRF

Neu daran war nicht, dass das Radio von der Fasnacht berichtete, neu war die Form. Eine nur wenig kommentierte, zweistündige Sendung mit den akustisch interessanten Teil der Fasnacht: Schnitzelbängg, Sketches, Zeedel, Ladärnevärs und Fasnachtsmusik.

An dieser Idee der sich selbst darstellenden Fasnacht wurde 60 Jahre lang fest gehalten. Ob unter den Radiolegenden Hans Hausmann und Ruedi Walter oder in späteren Jahren. Und dieser Idee ist es auch zu verdanken, dass wir heute über ein einzigartiges und ziemlich vollständiges Fasnachts-Archiv verfügen.

Perlen aus 60 Jahren Fasnachtsberichterstattung 

Jetzt, zum 60. Geburtstag des Querschnitts durch die Basler Fasnacht, öffnen wir unser Archiv. Und wir feiern den grossen Geburtstag mit einer «Live-Schnabelweid» aus dem Hotel Merian Basel.

Wir unterhalten uns mit Gästen und mit heutigen und ehemaligen Querschnittsmachern, und wir präsentieren Liveauftritte von erstklassigen Schnitzelbägglern, grossartigen Trommlern und Pfeifern und unseres langjährigen «Zeedel-Lesers» Urs Bihler.

Die Live-Schnabelweid ist öffentlich, der Eintritt frei!

Ort: Hotel Merian Basel (1. Stock, Merian-Saal)
Türöffnung: 19:00 Uhr
Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr
Livesendung: 21:00 bis 22:00 Uhr
Eintritt frei, Konsumation möglich, keine Reservation im Vorfeld, beschränkte Platzzahl

Autor/in: Michael Luisier, Moderation: Peter Bollag und Michael Luisier