Patois – die Dialekte der Westschweiz

Anders als die Dialekte der Deutschschweiz sind diejenigen der Westschweiz anfangs des 20.Jahrhunderts praktisch verschwunden.

Heute spricht man im Alltag nur noch regional angehauchte Umgangssprachen und keine «Patois» mehr.

Der Romanist Andres Kristol erforscht mit seiner Equipe diese Dialekte. Er berichtet über den Niedergang, den Stand heute und die wissenschaftliche Erforschung in Neuenburg.

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Christian Schmutz