Paul Steinmann: «Die Provinz ist mein Zuhause»

Bekannt ist Paul Steinmann vor allem als SRF-Morgengeschichten-Autor. Aber er ist der meistgespielte Theaterautor der Schweiz. Wir sprechen mit Paul Steinmann über seine Liebe zur Provinz und zum Theater.

Paul Steinmann
Bildlegende: Paul Steinmann zvg

Paul Steinmanns Morgengeschichten und Theaterstücke spielen meistens in der sogenannten Provinz. Für ihn ist das kein Schimpfwort. Steinmann fühlt sich in der Provinz verbunden, sie ist sein Zuhause.

In der «Schnabelweid» stellen wir Paul Steinmann vor und sprechen mit ihm darüber, warum die Provinz für ihn so reizvoll ist, was das Amateurtheater besser kann als das Profitheater, und natürlich über seine Beziehung zu Dialekt und Sprache.

«Muscherenschlund» und Nacktwanderer-Hymne

Im Mundartservice-Teil der Sendung beantworten wir Hörerfragen zum Dialektwort «trümmlig» sowie zum Flurnamen «Muscherenschlund», und unser Familiennamenexperte erklärt, woher Zweidlers kommen.

Ausserdem stellen wir in dieser «Schnabelweid» die CD der St. Galler Mundartband Chatzegold vor, inklusive Hymne an die Nacktwandererinnen und -wanderer im Alpstein.

Moderation: Marietta Tomaschett, Redaktion: André Perler