Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Die Weltreligion Christentum

Sie ist die grösste der fünf Weltreligionen: das Christentum. Rund jede dritte Person auf der Welt gehört dem christlichen Glauben an. Was in der Bibel steht, warum Jesus gekreuzigt wurde und welche Feste die Christen feiern, weiss Raphi.

«Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes» – Mit der sogenannten Dreifaltigkeit werden die Menschen bei der Taufe in die Gemeinschaft des christlichen Glaubens aufgenommen. Ihr zugrunde liegt, was in der Bibel – im Alten und im Neuen Testament – steht.

Zentral dabei ist die Schöpfungsgeschichte und das Leben und der Tod von Jesus. Er ist auch im Mittelpunkt bei fast allen Feiertagen, welche die Christen feiern.

Innerhalb des Christentums gibt es verschiedene Gruppen, sogenannte Konfessionen. Raphi zeigt, was es mit den Katholiken und Reformierten auf sich hat und erklärt unter anderem, welche Rolle der Papst in der grössten der fünf Weltreligionen spielt.

LP 21-Bezug

Die Schülerinnen und Schüler können …

  • NMG 12.1: … religiöse Spuren in Umgebung und Alltag erkennen und erschliessen.
  • NMG 12.2: … Inhalt, Sprachform und Gebrauch religiöser Texte erläutern.
  • NMG 12.3: … religiöse Praxis im lebensweltlichen Kontext beschreiben.
  • NMG 12.4: … Festtraditionen charakterisieren.

Schulstoff leicht gemacht!

Box aufklappen Box zuklappen
Legende:

Was erforschen Bioniker? Warum schwimmt ein Schiff? Wie funktioniert unser Gehirn und was ist Foodwaste? Antworten liefert «Clip und klar!» – auch auf «YouTube SRF Kids».

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen