Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Hörspiel über Sans-Papiers Ezad und Luca

Sans-Papiers-Kinder leben illegal in der Schweiz. Ezad ist eines davon. Doch das darf niemand erfahren. Nicht einmal sein bester Schulfreund Luca. Als Ezads Mutter und Bruder plötzlich verschwinden, muss er eine folgenreiche Entscheidung treffen.

Audio
Ezad und Luca – die Geschichte über eine echte Freundschaft
aus Kids Hörspiele für Kinder vom 30.03.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 33 Sekunden.

Ezad lebt zusammen mit seiner Mutter und seinem älteren Bruder illegal in Basel. Sie sind sogenannte Sans-Papiers, besitzen also keine gültige Aufenthaltsbewilligung. Aus Angst vor einer Rückweisung in ihr Heimatland Mazedonien verstecken sie sich vor den Behörden.

Trotz allem besucht Ezad die Schule. Dort verbringt er gerne Zeit mit seinem besten Freund Luca. Dieser darf aber nichts vom Familiengeheimnis wissen. Manchmal wundert sich Luca: Wieso will sich Ezad nach der Schule nie mit ihm treffen? Und wieso verhält er sich zum Teil so komisch? Als das Sans-Papiers-Kind eines Nachts völlig verzweifelt mit ihm sprechen will, wird Luca klar: Sein Freund steckt in Schwierigkeiten. Die Polizei hat soeben Ezads Mutter und Bruder verhaftet. Was sollen sie nur machen?

Das 90-minütige SRF-Hörspiel thematisiert ein Schicksal, das viele Menschen in der Schweiz teilen. Gemäss der Sans-Papier Anlaufstelle Zürich leben schweizweit rund 80'000 bis 300'000 Migrant:innen ohne geregelten Aufenthaltsstatus. Zahlen zu Sans-Papiers-Kindern sind kaum vorhanden. Die Geschichte von Ezad und Luca ist frei erfunden, dürfte sich aber hierzulande immer wieder in ähnlicher Weise abspielen.

Lehrplan-21 Bezug

Die Schülerinnen und Schüler ...

  • NMG.7.1.e: … können Stereotypen und Vorurteile über Menschen mit anderen Lebensweisen hinterfragen (z.B. auf dem Pausenplatz, in Medien, Politik).
  • NMG.7.4.e: … können sich mit Fragen zu Unterschieden und Ungleichheiten auf der Erde (z.B. Schule, Arbeit von Kindern, Wasserversorgung, Ernährung) auseinandersetzen, Vermutungen über Gründe und Ursachen dieser Unterschiede anstellen und sie einschätzen und einordnen.
  • NMG.7.4.g: … können zu aktuellen Themen über die Situation und die Entwicklung in verschiedenen Gebieten der Erde eigene Vorstellungen und Überlegungen darlegen, Fragen stellen und Sachverhalte klären (z.B. Entwicklung der Bevölkerung, Armut, Nahrungssicherheit).
  • NMG.9.4.c: … können erklären, aufgrund welcher Merkmale sich fiktive Geschichten von realen Geschichten unterscheiden.
  • NMG.10.5.e: … können Rechte und Pflichten von Individuen in unserer Gesellschaft nennen.

 

Stufe: PS

Fächer: Gesellschaft, Ethik, Religion

Stichwörter: Roma, Migration, Arbeit, Versteck, Ausländer:innen, einwandern, Härtefall, Entscheid, Verhaftung, Illegalität, Gesuch, Asyl, Geflüchtete, Flüchtende, Freundschaft.

Produktion: Suzanne Zahnd, Julia Glaus. SRF, 2017.

Gültigkeit: Unbegrenzt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.