Asylprotestcamp geräumt, Aufbruch an der Bahnhofstrasse

Beiträge

  • Asylbewerber-Protest aufgelöst

    Der Bahnhofplatz von Solothurn wurde heute morgen von der Polizei geräumt. 10 Asylbewerber protestierten dort gegen ihre Unterbringung in einer unterirdischen Zivilschutzanlage.

  • Luzerner Polizeikommandant räumt Fehler ein

    Seit Wochen steht der Kommandant der Luzerner Polizei Beat Hensler unter Dauerkritik. Polizisten sollen in seinem Korps Karriere gemacht haben, obwohl sie gewalttätig wurden. Bislang hat der Kommandant die umstrittenen Beförderungen verteidigt. Nun räumt er erstmals Fehler ein.

  • Der Wald von Leuk erholt sich - langsam

    Zehn Jahre nach dem verheerenden Waldbrand oberhalb von Leuk VS hat sich die Natur ihr Recht zurück erkämpft. Die Schutzfunktion des Waldes ist jedoch noch nicht wieder hergestellt. Es wird mindestens noch 30 bis 50 Jahre dauern, bis Kiefern, Lärchen und Tannen gross genug sind, um das Dorf Leuk vor Steinschlag und Lawinen zu schützen. So lange müssen Schutznetze und Verbauungen diesen Dienst übernehmen.

  • Aufbruch an der Bahnhofstrasse

    Die Zürcher Bahnhofstrasse ist eine der bedeutendsten Einkaufsstrassen der Welt. Das bald 150-jährige Wahrzeichen wird zurzeit aufwändig saniert. Grund für «Schweiz akutell», genauer hinzuschauen. Heute zeigt Oliver Bono, wie sich Baulärm und Shoppen vertragen und wie die steigenden Ladenmieten die Geschäfte unter Druck setzen.