Ausschreitungen, Tötungsdelikt, Neat-Frust für Erstfeld

Beiträge

  • Heftige Ausschreitungen nach Abstieg von FCZ

    Nach 28 Jahren in der obersten Schweizer Fussballliga ist der FC Zürich gestern Abend abgestiegen. In der Folge kam es im Stadion und auch ausserhalb zu massiven Ausschreitungen. Ausserdem fragt «Schweiz aktuell», was der Abstieg für die Stadt Zürich für Folgen hat.

  • Nachricht

    BE: Fahrende besetzen Land

  • Nach Tötungsdelikt in Moschee vor Gericht

    Heute stand in St. Gallen 52-jähriger Mann vor Gericht. Er hat zugegeben, vor 2 Jahren einer St. Galler Moschee einen betenden Mann getötet zu haben. Die Tat war ein Racheakt zwischen zwei albanisch stämmigen Familien. Der Angeklagte wurde heute wegen Mordes verurteilt. Die Folgen dieser Tat, sind in der El-Hadije Moschee noch immer spürbar.

  • Neat-Frust: Erstfeld verliert an Bedeutung

    Wenn nächste Woche der Gotthard-Basistunnel eingeweiht wird, beginnt in Erstfeld eine neue Ära. Seit dem 19. Jahrhundert, seit es die Gotthardbahn gibt, ist Erstfeld ein Eisenbahnerdorf. Doch spätestens ab Ende Jahr, wenn alle Güterzüge durch den neuen Tunnel fahren, verliert das Dorf an Bedeutung im internationalen Güterverkehr.