Ballonabsturz, Abteilung für alte Gefangene

Beiträge

  • Toter bei Ballonabsturz in der Westschweiz

    Bei einem Ballonabsturz in Montbovon FR ist ein amerikanischer Tourist ums Leben gekommen. Seine Frau, die beiden Töchter sowie der Pilot wurden schwer verletzt und schweben in Lebensgefahr. Der Ballon berührte kurz vor der Landung eine Hochspannungsleitung. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.

  • Raucherbeizen vor dem Ende

    Der Basler Raucherverein «Fümoar» lanciert erneut eine kantonale Volksinitiative. Das strenge Rauchverbotsgesetz des Kantons soll zugunsten des liberaleren Bundesgesetzes wieder aufgehoben werden. Eine gleichlautende Initiative wurde im November 2011 von den Basler Stimmbürgern abgelehnt.

  • Nachricht

    BE: Luftrettung: Rega gibt im Kanton Bern vorerst nach

  • Lebensabend hinter Schloss und Riegel

    Der harte Kurs gegenüber Verwahrten macht sich in Schweizer Gefängnissen bemerkbar: Immer mehr Häftlinge altern in einer Zelle oder werden gebrechlich. Seit 2010 führt die Justizvollzugsanstalt Lenzburg die Abteilung 60plus. Die Plätze sind gesucht, wie «Schweiz aktuell» zeigt. Die Reportage und eine Liveschaltung zur Justizvollzugsanstalt Pöschwies in Regensdorf.

  • Schützenhilfe gegen den Bär

    Die Bündner Regierung will, dass Problembären in Zukunft schon in Italien geschossen werden, um Einwanderer zu verhindern. Eine Forderung, die beim Bund auf offene Ohren stösst.

  • Erster 18-Loch-Platz für Fuss-Golf in der Schweiz

    Im Winter ist Basse-Ruche bei Saint-Cergue (VD) ein Skigebiet. Im Sommer lockt ein Vergnügungspark mit diversen Sportmöglichkeiten. Neu steht ein 18-Loch-Platz für die neue Sportart Fuss-Golf zur Verfügung. Beim Fuss-Golf muss ein Fussball nach Golf-Regeln in möglichst wenigen Schüssen mit den Füssen in die Löcher versenkt werden.