Basler Perspektive, Hallenbad-Demo, Umstrittene Fahrtrainings

Beiträge

  • Basler Stimmen

    Wie einheimische Kleinaktionäre den letzten Auftritt von Daniel Vasella an der Generalversammlung von Novartis bewerten. An der GV gestand Vasella nach der 72-Millionen-Abgangsentschädigungs-kontroverse Fehler ein.

  • Umstrittene Direktorin tritt ab

    Der Kanton Bern trennt sich per sofort von der unter Druck geratenen Direktorin der Universitären Psychiatrischen Dienste Bern (UPD) Regula Mader. Diese war in den letzten Monaten wegen Personalfragen stark in die Kritik geraten.

  • Demo für Hallenbad

    Obwohl es noch in gutem Zustand ist, will der Kanton Zürich das Hallenbad in Rheinau ZH abreissen. Dagegen regt sich nun heftiger Widerstand in der Bevölkerung. Ein eigens dafür gegründeter Verein konnte bereits 11 Gemeinden dafür gewinnen, in Zukunft das Defizit zu übernehmen.

  • Nachricht

    GR: Ferien- und Zweitwohnungen in Davos stehen 270 Tage im Jahr leer

  • Protestaktion auf dem Flüelapass

    Seit Jahren organisiert ein Deutscher Autokonzern im Winter auf dem gesperrten Flüelapass sogenannte Fahr-Sicherheitskurse an. Für Umweltschützer von Pro Natura und Mountain Wilderness ist dies ein Ärgernis. Demnächst muss der Kanton Graubünden die Konzession für die Fahrtrainings neu erteilen. Grund für Mountain Wilderness, an Ort und Stelle zu protestieren.

  • Mit Dünger zum Erfolg

    Die Firma Hauert im Berner Seeland feiert dieses Jahr ihr 350jähriges Jubiläum. Aus der einstigen Ledergerberei entwickelte sich die Schweizer Nummer eins für Spezialdüngermittel. Lückenlos wurde der Betrieb jahrhundertelang von einem Hauert geführt.

  • Die Beste im Kuhmelken

    In St.Gallen dreht sich dieser Tage alles um die Landwirtschaft. An der Messe für Tier und Technik präsentieren sich die schönsten Kühe sowie eine Europameisterin im Melken.