Bauskandal, Knatsch um Geothermieprojekt, illegale Schatzsuche

Beiträge

  • Fünfköpfige PUK untersucht Baukartell-Skandal

    Das fünfköpfige Gremium untersucht die Rolle kantonaler Stellen im Zusammenhang mit den aufgeflogenen illegalen Absprachen auf dem Bau im Unterengadin. Im Bündner Parlament wurde eine PUK in Frage gestellt und einstimmig angenommen.

  • Keller zum zweiten Mal überschwemmt

    Schon wieder wurde Ehrendingen im Kanton Aargau von einem Unwetter getroffen. Innert zwei Wochen hat es die gleichen Keller mit Wasser und Schlamm gefüllt. Die betroffenen Bewohner fürchten sich vor weiteren Regenfällen.

  • Nachricht

    GR: Staatsanwaltschaft untersucht Bergsturz von Bondo

  • Geothermie für Tomaten

    In Schlattingen TG startet ein Pumpversuch auf dem Gelände des Gemüseproduzenten Hansjörg Grob. Statt mit Erdgas will er seine Gewächshäuser mit Wasser aus dem Untergrund beheizen.

  • Die keltischen Schätze der Berner Engehalbinsel

    Der Archäologische Dienst des Kantons Bern hat derzeit alle Hände voll zu tun: Einmal mehr kamen bei einer systematischen Suche auf der Engehalbinsel viele Spuren der Kelten zum Vorschein. Zudem machen dem Kanton illegale Schatzsucher zu schaffen.