Zum Inhalt springen

Header

Text: Bergauf, Bergab: Skigebiete in der Krise - 4 Personen in Skiausrüstung auf Skilift mit Bergkulisse im Hintergrund
Legende: Bergauf, Bergab SRF
Inhalt

Schweiz aktuell Bergauf, bergab: Skigebiete in der Krise

Klimaerwärmung, Tourismuskrise, verändertes Freizeitverhalten: Zahlreiche Schweizer Skigebiete kämpfen ums Überleben. In einer mehrtägigen Serie zeigt «Schweiz aktuell», wo die Probleme der Branche liegen.

Zwei Drittel aller Bergbahnen brauchen Geld - sei es von der öffentlichen Hand oder von privaten Geldgebern. Auch ist die Zahl der Skifahrer*innen seit Jahren rückläufig. Gerade für die kleineren Wintersportgebiete geht es ans Eingemachte - sie müssen sich etwas einfallen lassen, um mit den grossen Playern wie Davos, Laax oder Zermatt mithalten zu können.

Hohe Kosten, enormer Aufwand

«Schweiz aktuell» zeigt, welch enormen Aufwand Skigebiete heutzutage betreiben müssen, um die Kundschaft in die Berge zu locken, wo die Probleme der Branche liegen, was es in Zukunft braucht, um überleben zu können. Dabei soll auch die Frage gestellt werden, welche der Skination Schweiz weh tut: Ist Skifahren ein Auslaufmodell?

«Schweiz aktuell» schaut exemplarisch auf das Skigebiet Pizol: Wo drückt der Schuh? Im Stil einer Langzeitbeobachtung wird das Skigebiet Pizol seit mehr als einem Jahr begleitet. Eine 24-Stunden-Reportage zeigt den enormen Aufwand, den es braucht, um ein Skigebiet zu betreiben.

Unterschiedliche Live-Standorte und Gäste

Dazu besucht «Schweiz aktuell» verschiedene weitere Skigebiete, welche jeweils typisch für einen Aspekt sind: Sörenberg im Kanton Luzern - too big to fail für die Region? Laax im Bündnerland: Pionier der Digitalisierung? Oder Meiringen Hasliberg: Wie hat man dort den Turnaround geschafft? In Live-Gesprächen befragt Mario Torriani unterschiedliche Experten: Touristiker, Bergbahn-Direktoren, Menschen aus den jeweiligen Regionen.

Bergauf, bergab: Skigebiete in der Krise, am 23., 27., 30, Dezember und am 2. und 3. Januar um 19.00 Uhr auf SRF 1 in «Schweiz aktuell»

Folge verpasst?