Brandstifter gefasst, Privatpatrouillen gegen Kriminaltouristen

Beiträge

  • Brandstifter gefasst

    Eine Serie von Brandstiftungen im Berner Jura scheint geklärt. Ein 26jähriger Schweizer aus der Region hat gestanden, seit 2012 mehrere Brände gelegt zu haben. Er flog auf, nachdem er sich an der Bekämpfung eines von ihm gelegten Brandes in Tavannes beteiligt hatte. Der Mann ist Mitglied der regionalen freiwilligen Feuerwehr.

  • Zuger Regierung reagiert auf Kritik an Notruf

    Immer wieder kam es im Kanton Zug zu Problemen und Missverständnissen bei der Alarmierung von Rettungskräften. Jetzt reagiert die Kantonssregierung. Wer die Notrufnummer 144 wählt, landet ab nächstem Jahr im Kanton Zürich.

  • Nachricht

    ZH: Oberjugendanwalt stoppt Zusammenarbeit mit PR-Berater

  • Mit privater Sicherheitsfirma gegen Kriminaltouristen

    In diesen Tagen veröffentlichen die Kantone ihre Kriminalstatistiken. Augenfällig dabei ist, dass mehrere Kantone immer mehr Einbrüche vermelden. Vor allem grenznahe und autobahnnahe Gebiete sind davon betroffen. Im Solothurner Schwarzbubenland sollen nun private Sicherheitsfirmen für mehr Sicherheit sorgen.

  • Nachrichten

    NE: Sterbehilfe im Spital möglich BE: Sozialinspektoren decken 26 Fälle von Sozialhilfemissbrauch auf

  • Bomben auf Schaffhausen

    Am 1. April 1944 bombardierten amerikanische Flieger irrtümlich die Stadt Schaffhausen. Die traurige Bilanz: 40 Tote, 270 Verletzte, rund 500 Obdachlose. Hans Bader wurde Vollwaise und schildert «Schweiz aktuell», wie er den Verlust seiner Eltern verkraftet hat.

  • Bären-Nachwuchs

    Die beiden Jungbären, welche Mitte Januar im Berner Tierpark Dählhölzli zur Welt gekommen sind, machen die ersten Schritte im Aussengehege. Nachdem sich gestern der erste Jungbär an die frische Luft traute, warteten heute viele Besucher auf das zweite Bärenbaby.

  • «Schweiz aktuell» macht Agglo

    Die Agglomeration - ein Ort zwischen Stadt und Land, zwischen Tradition und Moderne. Eine Woche lang fühlt «Schweiz aktuell» den Puls der Berner Agglomerationsgemeinde Ostermundigen. Wir begleiten den Gemeindepräsidenten, das Metzger-Ehepaar Wüthrich und die Familie Gashi - die ursprünglich aus dem Kosovo stammt - und lernen Ostermundigen aus ihrer Sicht kennen. Der Wochen-Schwerpunkt «Agglomeration» ab 31. März täglich in «Schweiz aktuell» und auf Radio SRF 3.