Zum Inhalt springen

Schweiz aktuell Der Blick in den Süden

Eine Woche lang nimmt Sie RSI-Kollege Davide Gagliardi mit in seinen Heimatkanton Tessin. Er berichtet live von verschiedenen Orten über Themen, welche die Tessiner bewegen

Davide Gagliardi, Moderator RSI
Legende: Blick in den Süden Davide Gagliardi, RSI SRF

Ferien, Kultur und Smog

Wer Sonne sucht, wird vielfach im Kanton Tessin fündig. Auf Cimetta, dem Hausberg von Locarno, scheint die Sonne durchschnittlich 2191 Stunden im Jahr. Das ist Schweizer Rekord. Kein Wunder lockt der Südkanton vor allem im Sommer und über Feiertage viele Deutschschweizer an. Was die Tourismusbranche freut hat aber auch Schattenseiten. Die Feinstaub-Grenzwerte werden regelmässig überschritten.

Kulturell lockt auch dieses Jahr wieder das Locarno Festival. Es gehört zu den ältesten Filmfestspielen der Welt und findet dieses Jahr schon zum 70. Mal statt. In Zukunft soll die Region aber noch stärker als Mekka der Filmszene etabliert werden. Eine extra dafür gegründete Stiftung hat zum Ziel Filmproduktionen bei Dreharbeiten im Tessin zu unterstützen.

Neben dem Kanton Graubünden ist das Tessin der einzige Schweizer Kanton mit Italienisch als Amtssprache. Doch nicht nur sprachlich steht der Südkanton mit rund 350 000 Einwohnern ein wenig für sich. So fällt der Kanton immer wieder mit eigenwilligen Volksentscheiden auf. Ein Beispiel dafür ist die kantonale Volksinitiative «Prima i nostri», welche einen Innländer-Vorrang auf dem Arbeitsmarkt fordert. Diese wurde im September 2016 mit 58 Prozent von der Tessiner Bevölkerung angenommen. Das Verhältnis der Tessiner zu ihren südlichen Nachbarn wird so immer wieder auf die Probe gestellt.

Moderator Davide Gagliardi:
Beruf: Radio- und Fernsehmoderator bei Radiotelevisione svizzera di lingua italiana (RSI), Redaktor
Bei RSI seit: 2008
Wohnort: Mendrisio
Arbeitsort: Lugano
Was muss man als Deutschschweizer gesehen haben?: Das Tessin von Norden bis Süden, nicht nur einen Teil
Welches Tessiner Klischee trifft zu?: Unpünktlichkeit (aber vielleicht bin ich auch der Einzige)
Was schätze ich an den Deutschschweizern?: Ich finde es sympathisch, dass sie mit einem Lachen auf meine Mundartversuche reagieren. Zudem schätze ich die sehr strukturierte Arbeitsweise.

Folge verpasst? Alle im Überblick

Blick in den Süden

Montag, 29. Mai - Freitag, 2. Juni 2017 19 Uhr auf SRF1