Eltern zwischen Glück und Leid - 27. bis 30. Dezember 2011

«Schweiz aktuell» ist in der Weihnachtswoche an dem Ort, wo Leben und Tod oft nahe zusammenliegen – in der Frauenklinik Basel.

Logo Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Logo Logo SRF

Frauenklinik Basel - Eltern zwischen Glück und Leid

Das frischgeborene Baby das erste Mal im Arm zu halten ist ein unbeschreibliches Gefühl für die Eltern. «Schweiz aktuell» ist zwischen Weihnachten und Neujahr bei Eltern, Babys und Ärzten. In der Frauenklinik des Universitätsspitals Basel kommen jährlich durchschnittlich 2000 Kinder auf die Welt.
«Schweiz aktuell» ist dabei, als ein kleines Mädchen auf die Welt kommt. In einer Reportage begleitet ein Kamerateam die Eltern bei der Geburt und besucht diese und andere Familien später auf der Wochenbettstation. Ausserdem erzählt die Sendung die Geschichte über ein zu früh geborenes Baby, das seine ersten Lebenswochen auf der Neonatologie verbringen muss, wo es künstlich beatmet wird. Und ein Paar beschreibt, wie es dank künstlicher Befruchtung glückliche Eltern eines kleinen Buben geworden ist.
Moderatorin Claudia Weber präsentiert die Schwerpunktwoche aus der Frauenklinik Basel. Nebst glücklichen, aber auch sich sorgenden Eltern interviewt sie Fachleute zu den Themen Gebären, Stillen und künstliche Befruchtung: Gehören Schmerzen zu einer Geburt? Muss jede Frau stillen können? Weshalb können viele Paare keine Kinder kriegen? Und: Wie hoch sind die Chancen eines Frühgeborenen, den Start ins Leben unbeschadet zu überstehen?
«Schweiz aktuell» ist in der Weihnachtswoche an dem Ort, wo Leben und Tod oft nahe zusammenliegen – in der Frauenklinik Basel.

Beiträge

    • Die Geburt - 27. Dezember 2011

      Eylem Sentürk hat zwei Wochen vor dem erwarteten Geburtstermin plötzlich Wehen. Sie erwartet ihr zweites Kind, rechnet mit einer schnellen Geburt. Mit ihrem Mann Tarik Sentürk fährt sie in die Frauenklinik des Universitätsspitals Basel. Vier Stunden später kommt die kleine Dila auf die Welt. Moderatorin Claudia Weber spricht im Live-Interview mit der Familie.

      14 min, aus Schweiz aktuell vom 27.12.2011

    • Das Wochenbett - 28. Dezember 2011

      Eylem Sentürk und ihre kleine Tochter Dila haben sich auf der Wochenbettstation gut von der Geburt erholt. Sie kriegen Besuch von der Familie. Ein paar Zimmer nebenan wird ein kleiner Junge das erste Mal gebadet. Eine Pflegefachfrau erzählt von den Ängsten der jungen Eltern. Stillen und die Frage: Muss jede Frau stillen können? Eine Liveschaltung in die Frauenklinik Basel zu Claudia Weber.

      12 min, aus Schweiz aktuell vom 28.12.2011

    • Kinderwunsch - 29. Dezember 2011

      Raoul und Guadalupe Falguera sind schon seit ihrer Jugend zusammen. Eine Familie zu haben war immer ihr Wunsch. Dass Kinder kriegen schwierig sein kann, war für sie eine schmerzliche Erfahrung. Nach jahrelangem Hoffen und Bangen, wurde Guadalupe Falguera schliesslich dank künstlicher Befruchtung schwanger. Im Live-Interview spricht Moderatorin Claudia Weber mit Christian De Geyter, dem Leiter der Klinik für Reproduktionsmedizin über die Häufigkeit von Paaren, die auf natürlichem Weg nicht schwanger werden und wie die Fortpflanzungsmedizin helfen kann.

      15 min, aus Schweiz aktuell vom 29.12.2011

    • Die Neonatologie - 30. Dezember 2011

      Max kam in der 27. Schwangerschaftswoche zur Welt. Bei der Geburt starb seine Zwillingsschwester. Der kleine Junge erkämpft sich auf der Neonatologie seinen Weg ins Leben. Seine Eltern freuen sich an jedem seiner kleinen Fortschritte. Sie sind Lichtblicke in der schweren Zeit. Im Live-Gespräch trifft Claudia die Eltern des kleinen Max. Mit Sven Schulzke, dem Leiter der Neonatologie spricht sie über die traurigen Momente für Eltern und Pflegende und fragt ihn: Wie hoch sind die Chancen eines Frühgeborenen, den Start ins Leben unbeschadet zu überstehen.

      13 min, aus Schweiz aktuell vom 30.12.2011