Ende Militärtflugplatz Sitten, 1. Fahrt Durchmesserlinie

Beiträge

  • Schwerer Schlag für den Kanton Wallis

    Der Entscheid der Armee, den Flughafen Sitten aufzugeben ist für die zivilen Betreiber im Wallis ein Schock. Denn ohne Armee sei der Flughafen nicht zu finanzieren, so der Flughafendirektor. Auch der Kanton zeigt sich konsterniert. Anders dagegen die Standortgemeinde Sitten: Sie freut sich auf mehr Lebensqualität. Die Reportage und eine Liveschaltung nach Sitten zu Michael Weinmann.

  • Nachrichten

    SZ: Karambolage auf A4 bei Küssnacht UR: Bau Hallenbad Andermatt wird vorgezogen

  • Phädophile Väter vor Gericht

    Vor dem Bezirksgericht Münchwilen TG standen heute zwei Männer. Ihnen wird vorgeworfen, ihre damals 6- und 7- jährigen Söhne während gut einem Jahr missbraucht zu haben. Der Haupangeklagte - ein 35-jähriger Deutscher, soll seinen Sohn auch anderen Pädophilen für 300 Euro angeboten haben. Die beiden Männer wurden 2008 verhaftet. Sie sind beide geständig.

  • Erste Fahrt auf der Durchmesserlinie

    In 200 Tagen wird die erste Etappe der Zürcher Durchmesserlinie eröffnet. Vor dem Start des Testbetriebs im Januar 2015 ist der erste offizielle Zug durch den Weinbergtunnel in den Bahnhof Löwenstrasse gefahren.

  • Nachrichten

    NE: Sieg vor Gericht für SVP-Politiker von La Chaux-de-Fonds VS: Die Zugstrecke in Mörel ist nach dem Unfall wieder offen

  • Gestohlene Uhren oder beschlagnahmte Autos

    Heute eröffnet die Baselbieter Regierung in Liestal den «Liq-Shop». Das Geschäft bietet Waren aus dem Fundbüro an, aber auch Diebesgut oder von Behörden beschlagnahmte Gegenstände.