Erklärungsbedarf, Wahlerfolg, Riesen-Kran

Beiträge

  • Telefonkampagne hat sich für SP gelohnt

    Über 7000 Telefonanrufe hat die Solothuner SP gemacht, um Wähler an die Urne zu bringen. Am Sonntag gewann die SP nun gleich vier Sitze im Parlament. Ein Politologe analysiert, wie stark der Sieg mit der Kampagne zu tun hat.

  • Häggenschwil auf Wassersuche

    Die St. Galler Gemeinde hat im letzten Jahr 70 Liter Wasser pro Minute verloren. Mit einer aufwändigen Analyse wurde nun nach Lecks im Wassernetz gesucht.

  • Gesundheitsdiektor in der Kritik

    Der Gesundheitsdirektor des Tessins, Paolo Beltraminelli, hat sein Vorgehen für die Sicherung von Asylunterkünften verteidigt. Viele Parlamentarier verlangen aber eine Prüfung der Vergabe durch die Finanzkommission.

  • Nachrichten

    ZH: Kantonsrat für Teilrevision Richtplan GR: Tödlicher Verkehrsunfall

  • Stadt Zug im Foto-Zeitraffer

    Es ist knallgelb, 220 Seiten dick und alles andere als staubig: Der Bildband "Zeitbild: Zug 1873 - 2016". Der eben herausgekommene Bildband illustriert, wie aus dem einstigen verschlafenen Landstädchen das mondäne Zug von heute wurde.

  • Spezialeinsatz im Mondschein

    Mit dem grössten Raupenkran der Schweiz lässt der Kanton Zürich in der Nacht die Schönenwerdbrücke zwischen Dietikon und Schlieren entfernen. Kranführer Tony Burch steuert die Maschine, die bis zu 750 Tonnen heben kann.

  • Frühlingshafte Temperaturen

    In einer Woche beginnt der Frühling, doch bereits jetzt herrschen frühlingshafte Temperaturen. Mit bis zu 20 Grad ist es deutlich wärmer als üblicherweise Mitte März – Impressionen aus der Bodenseeregion.