Felssturzgefahr, Expo 2027, Fussballfieber

Beiträge

  • Felssturzgefahr

    Der Festplatz in Biasca TI für die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels Anfang Juni wird verlegt. Grund dafür ist eine mögliche Felssturzgefahr. Marc Hauser, der Chefgeologe der SBB, entdeckte bei einem Kontrollflug brüchige Felsen oberhalb des Dorfes.

  • Kein Bus auf den Bürgenstock

    Scheichs aus Katar investieren auf dem Bürgenstock eine halbe Milliarde Franken in den Umbau des Luxus-Resorts. Wegen des Mehrverkehrs plante die Ennetbürgen NW eine direkte Buslinie. Zwei Privateigentümer verweigern dem Kanton aber das Durchfahrtsrecht auf der Privatstrasse.

  • Nachrichten

    AG: Belohnung für Polizei GE: Bankräuber gefasst

  • Streit um Expo 2027

    Die Kantone St. Gallen und Thurgau stimmen am 5. Juni das erste Mal über die Expo 2027 ab. Es geht um Kredite für eine Machbarkeitsstudie. St. Gallen soll fünf Millionen Franken beisteuern, der Kanton Thurgau drei Millionen Franken. Über die Durchführung der Landesausstellung soll erst 2019 abgestimmt werden. Die Gegner wollen die Pläne aber schon jetzt bekämpfen.

  • Basel im Fussball-Ausnahmezustand

    Wegen dem Europa League Final verwandeln 30'000 Fans aus Liverpool und Sevilla Basel in die Fussball-Hauptstadt Europas. Die Polizei hat alle Hände voll zu tun, auch weil sehr viele Fans ohne ein Ticket angereist sind.