FIFA-Museum, Grossüberbauung, Rieseniglu

Beiträge

  • Krise beim Fifa-Museum

    Die Sonderausstellung im Fifa-Museum wird per sofort entfernt. 8 Mitarbeiter aus dem Kreativ-Team des Museums haben die Kündigung bekommen. Der Sparkurs im Museum ist eine direkte Folge der neuen Fifa-Strategie.

  • Winterthurer Polizisten unter Druck

    In der Führungsriege der Stadtpolizei Winterthur gibt es einen Engpass: Mehrere Mitglieder des Kaders waren in den letzten Wochen krankgeschrieben. Die Arbeitsbelastung sei zu stark gestiegen. Nun fordern Politiker Massnahmen.

  • Nachrichten

    AG: AKW Leibstadt: Kühlproblem bei Brennstäben / ZH: «Carlos» wieder vor Gericht / TG: Bahnstrecke wegen Hangrutsch unterbrochen

  • Kontroverse um Bau von günstigen Wohnungen

    Zug gehört zu jenen Regionen der Deutschschweiz, welche die grösste Wohnungsnot aufweist. Investoren wollen jetzt 450 subventionierte Wohnungen im geplanten Grossprojekt «Unterfeld» bauen. Doch SP und die Alternative sind gegen diese Grossüberbauung.

  • Ein Iglu für die Ski-Weltmeisterschaft

    Während der Ski-WM in St. Moritz berichtet SRF Sport täglich mit einem Late-Night-Talk aus einem Iglu direkt am Bahnhof St. Moritz. Dieses wurde in den vergangenen Wochen aufgebaut. Michael Weinmann live aus St. Moritz.

  • «Leben wie vor 500 Jahren» – Eine Zeitreise

    Vom 17. Juli bis 4. August nehmen «Schweiz aktuell» und Radio SRF 1 ihr Publikum gemeinsam mit auf eine Zeitreise ins Mittelalter. 2017 ist ein symbolisches Jahr. Vor 500 Jahren hat der Theologe Martin Luther mit seinen 95 Thesen die Reformation ausgelöst.