«Schweiz aktuell» vom 30.11.2012

Beiträge

  • Dem Druck nachgegeben

    Ivo Romer, der Finanzvorsteher der Stadt Zug, hat schliesslich dem Druck nachgegeben: Er hat seinen Rücktritt angekündigt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen Veruntreuung und ungetreuer Geschäftsführung. Er soll eine ältere Dame um Millionen erleichtert haben.

  • Kampf um jeden Gast

    Das Oberenagdin, insbesonders St. Moritz bekamen die Finanz- und Eurokrise der letzten Jahre besonders hart zu spüren.Vor der Wintersaison 2013 kämpft die Tourismusregion jetzt mit einem Werbespot um den Schweizer Mittelstand.

  • Obligatorischer Schweizerkunde-Unterricht

    Die Hochschule Luzern verpflichtet alle ausländischen Studierenden, ein Semester lang einen Swissness-Kurs zu besuchen.

  • Nachrichten

    GR: Bär M13 hat sich für Winterschlaf zurückgezogen LU: Garagenbrand in Kriens

  • Wohnen im Bahnhäuschen

    Während einem Jahr hat ein Paar mitten in Luzern in einem Bahnwärterhäuschen gelebt. Entdeckt wurden die beiden, als ein Monteur der Zentralbahn in diesem Herbst wegen einer Störung ins Gebäude musste, in dem sich die Steuerung der Barriere befindet.

  • Weihnachtsbeleuchtung Liestal

    Die Liestalerinnen und Liestaler haben selber für eine neue Weihnachtsbeleuchtung gesorgt. Sie folgten der Aufforderung des Gewerbevereins, Geld für Sterne und Lämpchen zu spenden. Schweiz aktuell ist beim magischen Moment des Lichtanzündens vor Ort.