Flugunfall, Rinderseuche, Skistar

Beiträge

  • Flugunfall an der Ski-WM

    Ein Flugzeug der PC-7-Staffel flog an der Ski-WM in St. Moritz in das Zugseil einer Seilbahnkamera von SRF. Die Kamera stürzte darauf in den Zielraum, das Flugzeug konnte landen; es gab keine Verletzten. Wie konnte es zu diesem Unfall kommen?

  • Mehr Kampfjet-Lärm in Emmen

    Die Schweizer Armee will die Anzahl Flugbewegungen in Emmen pro Jahr von 3800 auf rund 5000 erhöhen. Grund ist die Schliessung des Flugplatzes Sitten VS. Mehr Arbeitsplätze für die Region dürfte es aber nicht geben.

  • BVD-Virus zurück

    Die Bovine Virusdiarrhoe, BVD, ist eine hochansteckende Krankheit, von der vor allem Rinder betroffen sind. Im Kanton Freiburg sind 55 Betriebe davon betroffen. Dies hat auch Konsequenzen für eine Vieh-Schau in der Region.

  • Nachrichten

    SG: Anzeige gegen FC Wil / BE: Unbekannter Wolf im Diemtigtal / ZG: Wasserrohrbruch auf der Nord-Süd-Achse / AG: Leibstadt wieder am Netz

  • Beim Weltmeister zu Besuch

    Schangnau im Emmental BE empfängt heute den Abfahrts-Weltmeister Beat Feuz. Otmar Seiler berichtet live vom grossen Fest in der Turnhalle Bumbach.

  • Val Fex als Kontrast zu Ski-Zirkus

    Im Engadin herrscht während der Ski-WM ein riesiger Rummel. Über 100 000 Menschen besuchen in diesen zwei Wochen St.Moritz. Wer Ruhe sucht, findet im ein paar Kilometer weit entfernten Val Fex ein touristisches Kontrastprogramm.