Gefährliche Munition, Keine Linke, Unsicherer Sicherheitsdirektor

Beiträge

  • Explosionsgefahr

    Das Munitionslager aus dem 2. Weltkrieg oberhalb von Mitholz BE explodierte im Jahr 1947. Ende Juni wurde bekannt, dass die Explosionsgefahr durch die immer noch rund 3500 Tonnen Munition, die unter dem Geröll liegen höher ist als bisher angenommen. Joel Baumann war bei der Informationsveranstaltung für die Bevölkerung dabei.

  • Zentralschweizer Regierungen fast ohne Linke

    Nach knapp 100 Jahren verliert die Linke im Kanton Zug ihren Sitz in der Regierung. In den 6 Zentralschweizer Kantonen ist damit nur noch einer der 38 Regierungssitze in linker Hand. Gemäss Politologe Michael Hermann sind die Wählerinnen und Wähler wirtschaftsfreundlicher geworden.

  • Beat Villiger im Zwiespalt

    Im Vorfeld der Zuger Regierungsratswahlen hat der Zuger Sicherheitsdirektor Beat Villiger von der CVP für Schlagzeilen gesorgt. Diese wurden aber erst publik, nachdem 95% der Zugerinnen und Zuger bereits gewählt hatten. Beat Villiger ist sich deshalb nicht sicher, ob er die Wahl annehmen will.