Geissen-Aids, Tresorsuche, Doppelsieg

Beiträge

  • Geissen-Krankheit trifft jurassischen Bauer hart

    Drei Buchstaben vernichten den Traum von Bauer André Chariatte: CAE. Geissen-Arthritis. Weil seine Geissen an Krankheit leiden, musste er sämtliche Tiere notschlachten. Und dies nur kurze Zeit nachdem Chariatte seine Geissenherde importiert hatte. Sabine Dahinden meldet sich Live von einem Bauernhof, der schon lange auf die gefragte Geissenmilch setzt.

  • Verborgener Schatz in Arosa

    In der Brandruine des Posthotels Arosa liegt ein Schatz begraben: ein Tresor voller Schmuck. Da das Gebäude nach dem Brand einsturzgefährdet ist, kann der Tresor nicht geborgen werden. Die Besitzerfamilie kämpft nun mit allen Mitteln darum, ihren Schatz noch retten zu können.

  • Wolf mitten in Bulle

    Im Kanton Freiburg ist ein junger Wolf mitten im Stadtgebiet gefilmt worden. Das ist sehr aussergewöhnlich. Offenbar handelt es sich um ein Jungtier, welches sein Rudel verlassen hat, um ein neues Revier zu suchen.

  • Steilster Starthang der Welt

    Der atemberaubende Start zur morgigen Herren-Abfahrt ist das sportliche Highlight der Ski WM 2017 in St. Moritz. Otmar Seiler begleitet den Rennleiter auf seiner Kontrolle im spektakulären Steilhang mit einem Gefälle von 100%. Live in der Sendung spricht er mit den Eltern von Wendy Holdener, Weltmeisterin Kombination 2017.