Häufung sexuelle Übergriffe, Eisfischen Melchseefrutt

Beiträge

  • Gefängnisdirektor freigestellt

    Der Direktor der Berner Strafanstalt Thorberg wird per sofort von seinem Amt freigestellt. Gegen ihn stehen schwerwiegende Vorwürfe im Raum.

  • Sexuelle Übergriffe in Schulhäusern: Koordinierte Tätersuche

    Die beiden Fälle von sexuellen Übergriffen auf sechsjährige Mädchen in Schulhäusern im Kanton Zürich beschäftigen die Ermittlungsbehörden intensiv. Die Polizei schliesst nicht aus, dass es sich bei den Vorfällen in Bülach und im Zürcher Kreis 7 um denselben Täter handeln könnte.

  • Basel hofft auf OSZE

    In rund zehn Monaten findet in Basel die OSZE-Ministerratstagung statt, doch bereits jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Stadt Basel erwartet die grösste politische Veranstaltung ihrer Geschichte - mit 1200 Delegierten, 200 Medienschaffenden, gegen 1'000 Polizisten und tausenden Armeeangehörigen. Basel hofft, in Zukunft vermehrt solche Anlässe durchführen zu können.

  • Agglomeration Kanton Fribourg

    Im Kanton Freiburg gibt es neben dem Kanton und den Gemeinden einen Verbund, die sogenannte Agglomeration. Diese besteht aus 10 Gemeinden rund um Fribourg und kümmert sich um Aufgaben in den Bereichen Raumplanung, Mobilität und Wirtschaftsförderung. Düdingen, die einzige deutschsprachige Gemeinde, tritt vielleicht schon bald aus, am 9. Februar wird darüber abgestimmt.

  • Nachrichten

    BE: Beschwerde gegen Fanarbeit GR: Stromausfall im Engadin

  • Kerstin Birkeland zur Heldin des Alltags 2013 gewählt

    Die Zürcherin Kerstin Birkeland wurde vom Schweizer Radio und Fernsehen SRF zur Heldin des Alltags 2013 ausgezeichnet. Sie organisiert Profifotografen für Familien mit schwerstkranken Kindern. Sie setzte sich in einer Publikumsabstimmung knapp gegen die beiden anderen Nominierten durch, Amandus Meichtry aus dem Wallis und Adrian Herzog aus dem Aargau.

  • Warten im Schnee

    Seit zehn Jahren können Fischer auf dem Melchsee im Kanton Obwalden auch im Winter ihrem Hobby nachgehen. Ausgerüstet mit Angelrute, Eisbohrer und Liegestuhl hofften am vergangenen Wochenende rund 50 Angelbegeisterte auf den grossen Jubiläumsfang.