Heisser Herbst, Kinderbetreuung, Bedrohte Seeforelle

Beiträge

  • Karriere mit 50 vorbei?

    Über 50-Jährige haben es schwer, einen neuen Job zu finden. Eine Studie des Amtes für Wirtschaft und Arbeit aus dem Kanton Zürich zeigt: Für Banker und Versicherungsangestellte ist es besonders hart.

  • Kein Zustupf aus der Wirtschaft

    Im Kanton Obwalden soll für die Schulkinder flächendeckend Betreuungsangebote geschaffen werden. Diesen Grundsatzentscheid hat der Kantonsrat heute gefällt. Die Wirtschaft muss sich entgegen dem Willen der Regierung nicht an den Kosten beteiligen.

  • Nachrichten

    AG: Drei Frauen im Kandidaten-Karussel für zweiten Wahlgang SO: St.-Ursen-Brandstifter aus Fürsorgerischer Unterbringung entlassen

  • Thuner Stadtoriginal Pädu Anliker ist tot

    Pädu Anlikers Einsatz für die Musik und die Jugend in der Stadt Thun war bedingungslos. In der Nacht auf heute ist der 59-jährige Betreiber des legendären Musik-Clubs «Café Mokka» an einem Herzstillstand verstorben.

  • Kanton Uri will Seeforellenbestand sichern

    Die Seeforelle ist in der Schweiz gefährdet. Damit die Bestände stabilisiert werden können, fängt der Kanton Uri in der Reuss einen Teil der Fische zur Paarungszeit ein. Mit dem Laich werden in einer Anlage Seeforellen nachgezüchtet.

  • Mein Teddy muss zum Arzt

    Einmal im Jahr können Kinder ihre Stofftiere ins Kinderspital Zürich bringen und zusammen mit Medizin-Studentinnen und -Studenten verarzten. Auf spielerische Art sollen Kinder so ihre Angst vor dem Spital verlieren.