Helikopterabsturz, Protest in Giffers, Köppel kandidiert für SVP

Beiträge

  • 3 Verletzte nach Absturz eines Rega-Helis

    Neben der Rega-Basis Erstfeld UR kam es heute Nachmittag zum Unfall. Der Helikopter war auf dem Rückweg von einem Rettungsflug. Der Patient war nicht mehr an Bord. Drei der vier Insassen - darunter der Pilot - wurden beim Absturz verletzt.

  • Hitziger Protest gegen geplantes Asylzentrum

    Gegen das geplante Asylzentrum des Bundes im freiburgischen Giffers gibt es grossen Widerstand. Das bekamen die Verantwortlichen von Bund und Kanton zu spüren, als sie an einem öffentlichen Informationsabend das Projekt erläuterten. Über 1000 Interessierte kamen und übten zum Teil heftige Kritik am Vorgehen des Bundes.

  • Im Bremgartner Asylzentrum ist Ruhe eingekehrt

    Auf dem Waffenplatz von Bremgarten AG wurde vor eineinhalb Jahren ein Bundeszentrum für 150 Asylbewerber eröffnet. Bereits im Vorfeld hatte eine strenge Hausordnung mit Rayonsverboten für Diskussionen gesorgt. Mittlerweile haben sich die Wogen aber geglättet.

  • Nachrichten

    BE: Trinkwasserverschmutzung in Moutier ZH: Strafanzeige gegen Stadtrat Richard Wolff VS: Keine Einigung in der Steueraffäre Cleusix

  • Roger Köppel kandidiert für die SVP

    Der Chefredaktor der Weltwoche steht im Herbst auf der Nationalratsliste der SVP des Kantons Zürich. Die SVP erhofft sich neue Wähler mit dem prominenten Neumitglied.

  • Grünes Licht für Stadttunnel

    Der Zuger Stadttunnel hat eine wichtige Hürde genommen: Der Kantonsrat hat das teure Projekt mit 43 zu 33 Stimmen genehmigt. Ob der Tunnel definitiv gebaut und die Stadt Zug vom Durchgangsverkehr entlastet wird, entscheidet nun das Volk am 14. Juni.