Kein Zufall, grosse Entlastung, heilige Hallen

Beiträge

  • Korruption im Tessiner Migrationsamt

    Zwei von sechs Verhafteten bleiben für längere Zeit in Untersuchungshaft. Das gab die Staatsanwaltschaft im aktuellen Fall bekannt. Im Kanton gab es aber schon früher Korruptionsfälle im Zusammenhang mit Bewilligungen für Ausländer.

  • Grünes Licht für Rosengarten-Projekt

    Nun steht das Projekt Rosengartenstrasse. Geht es nach dem Zürcher Stadt- und Regierungsrat, kommt der motorisierte Verkehr unter den Boden und eine Tramlinie verbindet Hard- und Bucheggplatz oberirdisch.

  • Trendmeile statt Transitachse

    Mit der Eröffnung der Westumfahrung Zürich 2009 begann sich die Weststrasse im Kreis 3 massiv zu verändern. Investoren kamen, die Preise stiegen, viele Mieter mussten wegziehen.

  • Nachrichten

    NE: 6,6 Prozent Arbeitslose im Kanton Neuenburg / UR: Felssturz verschüttet stillgelegten Parkplatz neben Axenstrasse / TG: Post prüft Schliessung zahlreicher Poststellen

  • FC Wil kämpft um Ligaerhalt

    Nach dem Abgang des türkischen Investors versucht die neue Clubführung den Ligaerhalt zu sichern. Erste Spieler haben eingewilligt, auf einen Teil ihres Lohns zu verzichten. Keine Unterstützung ist seitens der Stadt Wil SG zu erwarten. Diese weist die Vorwürfe der Clubführung zurück.

  • Die «heiligen» Wachscontainer der Ski-WM

    Fernab der Skirennen in St. Moritz steht ein kleines Dorf aus Containern. Hier werden die Skier der Athleten für die Rennen präpariert. Auf wenigen Quadratmetern wird täglich bis zu 16 Stunden geschliffen und gewachst. Der Ort wird rund um die Uhr streng bewacht.