Keine Pistenverlängerung, Gotthard-Drama, Glückskette

Beiträge

  • Keine längere Piste für Flughafen Grenchen

    Die Solothurner Regierung lehnt eine Pistenverlängerung des Flughafens Grenchen nach Osten ab. Sie empfiehlt dem Flughafen das Projekt zurückzuziehen. Der Eingriff in die Landwirtschafts- und Schutzzone Witi sei zu gross.

  • Tessin will Pilotregion für Mobility Pricing werden

    Das Tessin hat grosse Verkehrsprobleme, vor allem rund um Lugano. Genau hier könnte sich der Kanton ein Pilotprojekt zu Mobility Pricing vorstellen. Dies obwohl viele Einwohner des Bergkantons auf das Auto angewiesen sind. Der Bund hatte alle Kantone zum Thema befragt und mehrheitlich positive Antworten erhalten.

  • Nachrichten

    ZH: Peter Bozzetti hat Geständnis abgelegt ZH: ETH Zürich 9. Beste Uni der Welt

  • Beispielhafte Freiwilligenarbeit für Migranten in Epalinges

    Als vor einem Jahr 50 Asylbewerber im Waadtländer Dorf untergebracht wurden, schlossen sich spontan Freiwillige zusammen. Mit niederschwelligen Angeboten wie Jogging, Museumsbesuchen oder Orientierungshilfen in der Migros erleichtern sie den Migranten die Integration. Der Freiwilligenverein zählt inzwischen bereits 100 Mitglieder und Sympathisanten.

  • Nationaler Sammeltag

    Die Glückskette sammelt heute für die vielen Menschen auf der Flucht. Die Solidarität der Schweizerinnen und Schweizer ist riesig. Unzählige Kleinspenden gingen ein. Oliver Bono meldet sich live aus der Sammelzentrale in Zürich.

  • Grosses Gottharddrama

    Als in den 1870er Jahren der Gotthard-Eisenbahntunnel gebaut wurde, war dies die grösste Baustelle Europas. SRF produziert über diese Pioniertat einen zweiteiligen Fernsehfilm. Der Aufwand ist enorm, insgesamt spielen 2500 Statisten mit. Schweiz aktuell hat einen dieser Statisten begleitet.