Klare Absage, milderes Urteil, spektakulärer Fund

Beiträge

  • Klare Absage an türkischen Aussenminister

    Wegen Sicherheitsbedenken hat das Hilton in Opfikon ZH den geplanten Auftritt des türkischen Aussenministers im Hotel untersagt. Das Sicherheitsdepartement Zürich befürchtet, dass der Spitzenpolitiker mit seinem Besuch für Unruhe sorgt.

  • Überraschendes Urteil bei Raserprozess

    Das Berner Obergericht urteilt im Fall vom tödlichen Raserunfall in Täuffelen BE anders als die Vorinstanz: Einer der Unfallfahrer wird von der eventualvorsätzlichen Tötung freigesprochen. Die Vorinstanz verurteilte ihn noch zu einer Freiheitsstrafe von 7 Jahren.

  • Lawine zerstört Chalets im Unterwallis

    Bei einem Lawinenniedergang bei Salvan VS sind gestern mehrere Chalets teilweise schwer beschädigt worden. Der Sachschaden ist beträchtlich, verletzt wurde niemand.

  • Nachrichten

    BE/ZH: Dieselbe DNA bei Tötungsdelikten in Laupen und Zürich gefunden / UR: Alte Standseilbahn nach Bristen wird nach Erdrutsch reaktiviert / ZH: Stadtpolizei Zürich kontrolliert bei Demo über 100 Personen

  • Zu wenige Teilzeit-Stellen für Assistenzärzte

    In der Schweiz arbeitet mittlerweile fast jeder dritte Arbeitnehmer Teilzeit. Bei Ärzten, insbesondere bei Assistenzärzten, ist dies aber noch sehr selten der Fall. Dabei gibt es laut dem Ärzteverband gerade bei jungen Ärztinnen und Ärzten ein grosses Bedürfnis nach Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

  • Spektakulärer Fund in Zürich

    20'000 Hölzer, 20'000 Tierknochen und dazu die zweitälteste Holztüre der Welt: das sind die Schätze, die unter dem Zürcher Sechseläutenplatz gefunden wurden. Spezialisten untersuchten diese Funde minutiös. Stadt und Kanton Zürich haben die Auswertung dieser Arbeit vorgestellt.