Krach um Obstüberschuss, Luzerner Vollmond-Fotograf

Beiträge

  • Dicke Luft zwischen Obstproduzenten

    Die Hochstammproduzenten im Luzerner Seetal ärgern sich über ihre Kollegen, die in Niederstammanlagen Äpfel und Birnen im grossen Stil anbauen. Denn in Niederstammanlagen wächst mehr Tafelobst als im Detailhandel verkauft werden kann - und dieses Obst wird als Mostobst verwertet - auf Kosten aller Produzenten.

  • Berner Kantonsfinanzen auf Kurs

    Die Berner Regierung wird dem Grossen Rat im November ein Kantonsbudget 2014 mit einem Ertragsüberschuss von sechs Millionen Franken vorlegen.

  • Grenchner Firma hofft auf Grossauftrag

    Politisch ist der Kauf des Kampfflugzeugs Gripen im Moment blockiert. Trotzdem macht der schwedische Hersteller Saab bei Schweizer Firmen Werbung für die so genannten Gegengeschäfte Die Schweden müssen Aufträge im Wert von rund zwei Milliarden Franken in die Schweiz vergeben, falls diese den Gripen wirklich kauft. Hoffnung auf einen grossen Auftrag macht sich auch die Grenchner Firma Mecaplex. Diese verhandelt mit Saab darüber, die Windschutzscheibe für den Gripen liefern zu können.

  • Rasenmähen im Fluss

    Was exotisch klingt, geschieht jeden Sommer in der Glatt. Seit 30 Jahren nehmen Mitarbeiter des Gewässerunterhalts Sensen in die Hand und mähen den Wasserhahnenfuss zwischen Greifensee und Rhein. Ohne diesen grossen Aufwand würde der Fluss verstopft und Fische wegen Sauerstoffmangel sterben.

  • Das Bild seines Lebens

    Ein Mountainbiker direkt vor dem Vollmond. Es ist ein tolles Bild, welches dem Luzerner Fotografen Philipp Schmidli im Frühling gelungen ist. Jetzt hat sich der junge Fotograf ein neues Ziel gesetzt. Er will bei Vollmond eine berühmte Szene aus dem Film E.T. nachstellen.