Lehrer in U-Haft, offene Fragen nach Busunglück, Modell-Eisenbahn

Beiträge

  • Pädophiler in U-Haft

    Im Kanton Bern sitzt ein Lehrer seit einem Jahr in Untersuchungshaft. Ihm wird vorgeworfen, in 20 Fällen sexuelle Übergriffe auf Buben, die ihm anvertraut waren, begangen zu haben. Ausserdem soll der Pädophile auch pornografische Bilder ins Internet gestellt haben, wie die Berner Polizei heute mitgeteilt hat.

  • Gemeinsame Kontrolle

    Die Messe und die Sozialpartner haben sich für den Aufbau der Uhren- und Schmuckmesse «Baselworld» auf ein «Gentlemen's Agreement» geeinigt, mit dem die Einhaltung des neuerdings geltenden Gesamtarbeitsvertrags kontrolliert werden soll. Immerhin werden rund 20'000 Arbeiter - eine grosser Teil von ihnen aus dem Ausland - die Messestände aufbauen.

  • Stromausfall in Zürich-West legt Prime Tower lahm

    Von 15 Uhr bis kurz vor 18.30 Uhr waren Teile von Zürich-West sowie dem Quartier Höngg ohne Strom. Grund der Strompanne war ein Kurzschluss im Unterwerk Herdern.

  • Aufräumen in Kenia

    Der ehemalige Arboner Hauswart Peter Shehe startet in seiner Heimat Kenia eine Politkarriere. Er wurde in einem kenianischen Bezirk mit 140'000 Einwohnern zum Präsidenten gewählt.

  • Offene Fragen zum Carunglück von Siders

    Ein Jahr nach dem schweren Carunglück von Siders mit 28 Toten und 24 Verletzten steht die Untersuchung kurz vor dem Abschluss. Die Unfallursache kann wohl nie restlos geklärt werden und bei der Alarmierung der Rettungskräfte durch die Polizei gibt es offene Fragen.

  • Mit «Schweiz aktuell» auf die Alp

    Früh aufstehen, hart arbeiten, spät ins Bett: «Schweiz aktuell» sucht Frauen und Männer, die einer jungen, modernen Bauernfamilie im Sommer unter die Arme greifen. Alle Informationen und das Anmeldeformular auf www.srf.ch/berg.

    Mehr zum Thema

  • 1300 Meter Schienen in Miniatur

    Sie lassen nicht nur Kinderherzen höher schlagen, sondern vor allem auch die der Väter und Grossväter: Die Modelleisenbahnen. In Lichtensteig im Kanton St. Gallen steht seit 10 Jahren die grösste Modelleisenbahn-Spur von Europa