«Die Alpenreise» vom 3.8.2018

«Schweiz aktuell» erlebt mit den Gewinnern des Gemeindespiels den Sonnenaufgang auf der Rigi und blickt zurück auf drei Woche Alpenreise und Höhenfieber.

Für Miss Jemima war der Sonnenaufgang auf der Rigi gleich in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert: Zum einen als überirdisch anmutendes, facettenreiches Naturspektakel – zum anderen wegen der unterirdischen Aufmachung der Hotelgäste um sie herum.

«Schweiz aktuell» folgt ein letztes Mal den Spuren der pointierten Engländerin und fährt frühmorgens auf die Rigi, um mit den tadellos gekleideten Gewinnern des Gemeindespiels und den Bergsteigern um Sabine Dahinden den vielgepriesenen Sonnenaufgang auf der «Königin der Berge» zu erleben.

War Miss Jemima tatsächlich hier? Welche berühmten Persönlichkeiten haben schon auf dem Berg Station gemacht? «Schweiz aktuell» blickt mit Direktorin Renate Käppeli ins Gästebuch des Rigi Kulm Hotels und zieht nach drei Wochen Alpenreise Bilanz.

Auch die Bergsteigergruppe blickt mit Michael Weinmann zurück auf Höhepunkte, Rückschläge und Grenzerfahrungen – auf zwei Hochtouren und eine Kletterwoche, die aus vier Fremden und zwei Bergführern ein starkes Team gemacht haben.

Artikel zum Thema

Mehr zum Thema