Massive Sturmschäden, «City-Card» für Sans-Papiers

Beiträge

  • Sturm zerstört Bergüner Schutzwald

    Anfangs Woche fegte Sturm "Vaia" übers Land und sorgte in den Wäldern der Gemeinde Bergün im bündnerischen Albulatal für eine Verwüstung. Auf einer Fläche von umgerechnet 50 Fussballfeldern steht kaum mehr ein Baum. Betroffen ist auch der Schutzwald oberhalb des Dorfs.

  • Hoffnung für Sans-Papiers in Zürich

    Das Stadtzürcher Parlament will eine Art Identitätskarte schaffen für alle Menschen, die in Zürich leben. Auch für Sans-Papiers. So könnten sich diese ausweisen bei Amtsstellen, ohne ihren Aufenthaltsstatus angeben zu müssen. So hätten sie mehr Zugang zum öffentlichen Leben.

  • Nachrichten

    SG: Seilbahnabsturz in Frümsen GE: Stadtrat Guillaume Barazzone zahlt 52'000 Franken Spesen zurück

  • Millionenerbe für Gemeinde

    Die St. Galler Gemeinde Vilters-Wangs hat eine Erbschaft über acht Millionen Franken erhalten. Das weckt Begehrlichkeiten unter den Einwohnern.

  • Übernachten in der Schuhschachtel

    In Luzern wird heute das erste Kapselhotel der Schweiz eröffnet. Damit hält ein japanischer Trend Einzug. Das Billighotel soll vor allem digitale Nomaden anziehen.