Messerstecherei, Entlassene Banker, Falsche Anschuldigung

Beiträge

  • Messerstecherei vor Puff bei Bern

    In der Nacht auf Dienstag kam es in einem Erotikclub in Rapperswil bei Bern zu einer tödlichen Auseinandersetzung. Nach einem Streit der in einer Messerstecherei endete, starb ein Mann an seinen Verletzungen. Die Ermittlungen der Polizei sind in vollem Gang.

  • Banker wegen anonymer Kritik entlassen

    Zwei Angestellte der Zürcher Kantonalbank wurden entlassen, nachdem sie sich auf dem Onlineportal «Inside Paradeplatz» kritisch über den Führungsstil ihres Chefs geäussert haben. Laut der ZKB haben sie damit gegen interne Weisungen verstossen.

  • Entschädigung für ehemaligen Lehrer

    Der Kanton Luzern soll 240'000 Franken an den ehemaligen Lehrer Claudio Rossi zahlen. Er ist vom Vorwurf freigesprochen worden, Kinder sexuell missbraucht zu haben. Zu diesem Urteil kommt nach dem Bezirksgericht nun auch das Kantonsgericht.

  • Nachrichten

    ZH: Carlos bleibt im Gefängnis GE: La Pâquerette wird der Regierung unterstellt

  • Anonyme Stars

    Haben sie sich schon einmal gefragt, wer die Personen sind, die im Sende-Vorspann von Schweiz aktuell jeden Abend zu sehen sind? Wir stellen ihnen einen kleinen und einen grossen Mann vor, die im Vorspann mitspielen - Überraschungen sind garantiert.