Nein zu Pistenverlängerung,Schutz vor Überschwemmungen,Anno 1914

Beiträge

  • Messer-Attacke

    In der Basler Innenstadt wurde gestern Nacht ein 64-jähriger Angolaner auf offener Strasse niedergestochen. Der mutmassliche Täter konnte kurz darauf verhaftet werden. Laut der Basler Staatsanwaltschaft hat die Tat vermutlich einen rassistischen Hintergrund.

  • Kein Pistenausbau am Flughafen Zürich

    Der Kantonsrat hat zwei möglich Pistenverlängerungen am Flughafen aus dem kantonalen Richtplan gestrichen. Ganz vom Tisch sind die Pistenverlägerungen aber nicht, denn das letzte Wort hat der Bund.

  • 160 Millionen für Hochwasserschutz

    Der Kanton Uri will seine grösste Industrie- und Gewerbezone, die den wirtschaftlichen Lebensnerv des Kantons bildet, besser vor Hochwasser schützen. 2005 stand dieses Gebiet und mit ihm 40 Unternehmen mit rund 1000 Arbeitsplätzen unter Wasser.

  • Nachrichten

    VD: Spatenstich für neues Parlamentsgebäude

  • Schweiz aktuell – Anno 1914

    Noch heute erinnern viele Objekte in Schweizer Haushalten an die Belle Epoque, die Zeit vor dem ersten Weltkrieg. Nun widmet das Landesmuseum Zürich dieser Zeit der wirtschaftlichen, technischen und gesellschaftlichen Entwicklungen eine neue Ausstellung.

    Mehr zum Thema