«Schweiz aktuell» vom 15.1.2019

Beiträge

  • FDP-Staatsrat Pierre Maudet stellt sich der Basis

    Heute Abend entscheidet die Basis der Genfer FDP-Kantonalpartei an der Generalversammlung, ob sie den Staatsrat weiter unterstützen will oder nicht. Die Parteileitung forderte Maudet bereits im Herbst zum Rücktritt auf.

  • Kasernenareal Zürich: Nach langer Planung zurück auf Feld eins

    Seit 40 Jahren verhandeln Stadt und Kanton. Nun zieht sich der Zürcher Kantonsrat aus der gemeinsamen Vereinbarung zurück: Er will die Sanierung der Zeughäuser nicht mitfinanzieren. Auch zukünftige Pläne dürften es nicht einfach haben.

  • Davos versinkt im Schnee – eine Woche vor dem WEF

    In Davos hat es 140 Zentimeter Schnee – so viel lag im Dorf zu dieser Jahreszeit noch nie seit Messbeginn. Und in einer Woche beginnt das WEF. Entsprechend gefordert sind die Davoser Behörden. Über den grossen Schnee freuen sich unterdessen vor allem die Schulkinder – sie haben für zwei Tage frei bekommen.

  • Umstrittene Spitalfusion BS/BL

    Am 10. Februar stimmen die beiden Basel über die Fusion ihrer Spitäler ab. Die FDP Baselland und die SP Basel-Stadt warnen vor einem Koloss. Die beiden Gesundheitsdirektoren dagegen sind der Meinung: nur so ist das kantonale Gesundheitswesen gerüstet für das, was in Zukunft an Veränderungen kommt.

  • Langenthal gewinnt den Wakkerpreis 2019

    Der Schweizer Heimatschutz zeichnet die Oberaargauer Stadt Langenthal mit dem diesjährigen Wakkerpreis aus. Die Begründung: Sorgfältiger Umgang mit dem baulichen industriellen Erbe, Aufwertung öffentlicher Räume, Weitsicht und Dialog in der Planung.