Quereinsteiger, Reitschul-Debatte, Hotel-Aus

Beiträge

  • Abgewählter «Überflieger»

    Vor vier Jahren wurde Oskar Freysinger von den Walliser Wählerinnen und Wählern mit dem Bestresultat in die Regierung gehievt. Gestern wählten sie ihn wieder ab. Der SVP-Staatsrat erlaubte sich in den letzten vier Jahren wohl zu viele Skandale und Provokationen.

  • FDP mit Quereinsteiger zurück in Walliser Regierung

    Frédéric Favre wurde gestern im zweiten Wahlgang als neuer Walliser Staatsrat gewählt. Der 37-jährige Personalmanager ist ein politischer Quereinsteiger. Dank ihm hat die FDP ihren Sitz zurückerobert, den sie vor vier Jahren an die SVP verloren hatte.

  • Nachrichten

    SG: Theater St. Gallen ist sanierungsbedürftig / SO: Polizei hebt zwei Hanf-Indooranlagen aus

  • Umstrittene Reitschul-Initiative

    Das Berner Parlament debattiert über die SVP-Initiative gegen das Kulturzentrum Reitschule. Die Vorlage will der Stadt Bern 54 Millionen aus dem Kantonalen Finanzausgleich streichen, solange die Reitschule besteht.

  • Schluss mit beliebig hohen Pendlerabzügen

    Der Zürcher Kantonsrat möchte den unbegrenzten Pendlerabzug bei den Steuern auf maximal 5000 Franken limitieren. Das Parlament hat dies in erster Lesung beschlossen.

  • Biohotel Ucliva vor dem Aus?

    Das «Ucliva» in Waltensburg GR war das erste Ökohotel der Schweiz. Die Gäste strömten von weit her ins kleine Bündner Dorf. Die Auslastung hat jedoch markant abgenommen, es fehlt an Geld für Investitionen. Ob das Haus seine Türen je wieder öffnet, ist derzeit unklar.