Reisebüros in Not, KV-Lehre unter Druck, Strom-Experiment

Beiträge

  • Reisebüros drohen mit Klage

    Nach dem Skywork-Grounding kritisieren Berner Reisebüros das Bundesamt für Zivilluftfahrt scharf, es habe beim Grounding unnötigen Schaden verursacht. Der Branchen-Verband prüft deshalb nun eine Klage.

  • Verkauf Spital Moutier

    Der Verwaltungsrat des Spitals des Berner Juras sucht für das Spital Moutier einen Käufer. Diese Verkaufspläne verärgern die jurassische Regierung. Sie möchte, dass die Zukunft des Spitals zusammen mit dem Übergang Moutiers zum Kanton Jura geregelt wird.

  • Nachricht

    GE: Pierre Maudet in Bedrängnis

  • «Swiss Skills»: KV-Lehre unter Druck

    Das KV ist die mit grossem Abstand beliebteste Berufslehre in der Schweiz. Aufgrund der Digitalisierung rechnet man aber mit 100'000 gefährdeten KV-Stellen innerhalb der nächsten zehn Jahre. Eine Berner KV-Schule geht darum in der Ausbildung neue Wege. Bigna Silberschmidt diskutiert unter anderem diese Frage mit Silvia Steiner, Präsidentin der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren EDK.

  • «Ammel» fährt elektrisch

    Die Baselbieter Gemeinde Anwil steigt während einer Woche auf Elektromobilität um. Rund 100 Haushalte machen bei diesem Experiment mit. Die Stromversorgerin Elektrabaselland will so herausfinden, wieviel CO2 sich damit einsparen lässt und was es für das Stromnetz bedeutet.